Newsletter

Leidenschaft auf Dauer? Spezial

Leidenschaft auf Dauer? Spezial

    • 28. 02. bis 01. 03. 2015 (Stuttgart, 165 € pro Person)
    • 9.bis 10.05.. 2015 (Stuttgart, 165 € pro Person)

Dozenten: Leona Weber, BDSM-Coach und Sexualtherapheutin und Norbert Elb, Sexualwissenschaftler und Paarberater

Unser Seminar ist nur für Einzelne Personen gedacht.

Wir sind oft darauf angesprochen worden, ob jemand auch alleine als

Einzelteilnehmer, an Leidenschaft auf Dauer? Colloquium für sexuelle Paarbeziehungen, teilnehmen kann. Bei diesen Paarworkshops ist dies nicht möglich. Doch nun haben wir die

Anregung aufgenommen: Der neue Workshop Leidenschaft auf Dauer Special – für Einzelpersonen!

Ähnlich wie in unseren entsprechenden Colloquium für sexuelle Paarbeziehungen stellen wir auch in diesen Workshop die Beziehung in den

Mittelpunkt, welche als langfristiges Engagement vorgesehen ist.

Wir wollen, unter Einschluss eurer eigenen Erfahrungen mit sexuellen

Beziehungen, nachspüren, wie das System sexuelle Paarbeziehung funktioniert.

Welche, vielleicht noch unbekannten, Ressourcen die sexuelle Paarbeziehung bereitstellt.

Welche Probleme diese typischerweise hervorbringt, mit 

denen, ein vielleicht anderer, Umgang gefunden werden kann.

Außerdem sollen alternative Möglichkeiten des Umgangs mit sich selbst beim Umgang mit dem Partner ausgekundschaftet werden.

Wie können wir uns den Prozess erklären, dass sich manche Paare sexuell und emotional entfalten – und andere vielleicht nicht?

Was entscheidet darüber, dass eine Beziehung eine langfristige Erfahrung

werden kann und woran liegt es, dass sich so viele Paare in den ersten

30 Monaten schon wieder trennen?

Kann Leidenschaft auf Dauer mit demselben Partner verwirklicht werden?

Wie kann Leidenschaft auf Dauer in einer langjährigen Beziehung erhalten werden?

Wie kann Leidenschaft in einer Beziehung, die mit sexueller Langweile zu kämpfen hat, wiedergewonnen werden?

Sie haben eigentlich ein hervorragende Beziehung – aber Probleme mit Ihrer Sexualität: Was tun?

Wir wollen an diesem Wochenende in Fragen dieser Art einsteigen.

Es geht dabei um alternative Sichtweisen auf partnerorientierte Prozesse.
Normalerweise werden Paarbeziehungen auf einem Begriff von Liebe errichtet, welcher mit Nähe zusammengedacht wird. In den eigenen Phantasien, im Internetsex und in „Affairen“ kann aber die erotische Spannung oft mit Distanz zu tun haben. Hat möglicherweise die Erotk mehr mit Distanz zu tun?
Ist die Nähe möglicherweise unerotisch? Wie kann aber eine langfristige sexuelle Paarbeziehung  funktionieren?

Beginn ist Samstag Vormittag, Ende Sonntag am frühen Nachmittag.

Gerne geben wir weitere Informationen:

Leona: Leona/at/zwischenraeume.de Tel.: +49 711 2487835
Norbert Elb: Norbertelb/at/web.de

weitere Infos, Kosten und Anreise

Schreibe einen Kommentar

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>